BurgÖffner

Nächste Woche gibt’s wieder einen BurgÖffner. Und zwar am Samstag, den 16. Dezember von 14 bis 17 Uhr. Eintritt? Frei! Anmelden? Einfach kommen!

Colin hat euch seine Eindrücke geschildert, lest selbst:

Doch wohl kein ganzer Sommernachtstraum, nur ein kleines Stückchen. Ein Sommernachtsträumchen, wenn man es so haben mag und dazu ein Stückchen Kuchen. Aber zum Einschlafen war hier gar nichts (außer vielleicht das Wasser?). Aus allen Ecken der #BurgStadt kam das Publikum zur Eröffnung der Offenen Burg für unser vielseitiges Programm für Kinder in jedem Alter. Egal, ob sie gerade den BurgFlohmarkt leer gekauft haben, treue Fans der Burg sind oder einfach Passanten, die gerne mittanzen wollten, alle haben ihren Weg zu uns gefunden und alle haben sich amüsiert. Im Vestibül bekam man einen kleinen Einblick hinter die Kulissen des Sommernachtstraums, eine kleine Schauspielschnupperstunde (#ACTion) und vieles mehr. Aber es spielte nicht nur dort die Musik, sondern auch draußen auf der größten Tanzfläche des Burgtheaters: nämlich Wien. Sogar beim Warten aufs „stille Örtchen“ gab es Unterhaltung, die ganz nach Wunsch gesungen und improvisiert hat.

Ob man sich mit einem Stückchen Kuchen zurückgelehnt oder selbst in der ersten Reihe miterlebt, Stimmung gab es genug und Spaß im Überdruss.

Gelernt, gespielt und gebastelt, aber am wichtigsten: selbst mitgemacht.

Aber wie jedes Träumchen musste man leider auch wieder aufwachen. Zum Glück hat man ja am 16.12. die Wahl wieder zu kommen.

Colin Blöchl | InnerCercle, Die Scheinwerfer, Wiener Brut unlimited

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s