Stella Jarisch | BurgStadtMenschen #11

stella1

Als #BurgLiebling schießt mir Anna Manzano als Erste in den Kopf. Sie hat mich vor einem Jahr in ihren Club aufgenommen und mir somit eine ganz neue Welt eröffnet, klingt zwar schmalzig, ist aber wirklich so. Das ganze Offene Burg-Team leistet Großartiges um uns Theaterliebenden einen Einblick in die Produktion eines eigenen Stückes zu gewähren.

Jetzt bin ich schon das zweite Jahr bei der Offenen Burg dabei und hab somit wöchentlich die Möglichkeit, mich mit Menschen, die mir wahnsinnig ans Herz gewachsen sind, in den kleinen Aufzug zu quetschen der uns gen LuBo bringt. Dorthin wo man seinen Kopf frei kriegt, um die Burg nur Stunden danach wieder mit einem Kopf voll Theater und Ideen zu verlassen.

Mein #BurgStück, auch wenn’s nicht leicht zu entscheiden war, ist Die lächerliche Finsternis. Spätestens bei Dorothee Hartingers Auftritt hab ich mein Lachen nicht mehr zurückhalten können. Mutter Courage, Die Wiedervereinigung der beiden Koreas, Diese Geschichte von Ihnen und viele andere tolle Stücke gibt’s halt auch noch. So, jetzt hab ich mich doch nicht entscheiden müssen.

Nicht zu toppen ist natürlich ein ganz persönlicher #BurgMoment, wobei sich da mit der Zeit ja unzählige häufen. Das erste Mal den LuBo riechen, gemeinsam am Fenster hängen und über die Stadt blicken und die Pub-Besuche nach der Probe. Wobei Menschen, die man kennenlernt, das Wichtigste sind.

Die Offene Burg bedeutet für mich Commitment. Ich hab mich motivieren und mitreißen lassen, Freunde für’s Leben gefunden und gelernt die Zeit zu vergessen.

Ich würd’s wieder tun.

Stella Jarisch, 18, Wienerin und Lebefrau | Wiener Brut unlimited

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s