Written Images

Ok, das fantastische Schreibwochenende mit Isabella Feimer habt ihr verpasst, aber jetzt rufen BurgBlog und die Gschichtldrucker, die starten nämlich am 2. Dezember

Jetzt aber mal ein Rückblick auf Written Images, ein Wochenende am Lusterboden voller Wörter, Sätze & unerhört viel Endspiel, von Isabella Feimer:

Attachment-1 (1).jpeg
Lusterboden mit Sätzen, Wörtern, Menschen während Written Images, Foto: Manfred Poor

Ein Blick aus dem Fenster

(Der Versuch einer Zusammenfassung zum Workshop Written Images)

Endspiel

der Beginn einer kleinen gemeinsamen Reise in die Welt der Worte, Worte auch im Stück, heiter bis beunruhigend, ein Textkörper, der ein Blick aus dem Fenster war, „was siehst du?“, „nichts“,  kann man ein Nichts sehen?, ich weiß es nicht, ehrlich, aber, und das weiß ich, man kann es schreiben, um- und be-.

 Lusterboden, hoch oben, vorhangverhangen,darunter die Bühne, gut versteckt, doch spürbar,

ein Blick aus dem Fenster

auf das Grau, in das sich die Stadt bettete,

ein Blick aus dem Fenster

wagt diesen Blick, ich fragte, „was siehst du?“, schreibt es auf, einen Satz, oder drei, und dann:„was siehst du wirklich?“,

ein Blick in eine Vertiefung, in ein Inneres, in ein Detail.

Was sieht man, wenn man an das Schreiben und an Literatur denkt?, man sieht Welten, und Worte zeichnen diese Welt, die Welt als Materialsammlung, Fragmente zusammengesetzt, Inspirationen zusammengetragen, ein Miteinander, gegen die Einsamkeit, dieses Klischee, diese rote Rose im Sonnenuntergang,

ein Blick aus dem Fenster

Geschichten zeigen sich, und sie sind in der Momentaufnahme mit Namen Bild konzentriert, „Schreiben heißt: die Welt in Worte zu fassen“, denke ich.

Geschichten, vielschichtig, heiter, tiefgründig, beunruhigend, entstehen, jeder Text eine wohltuende, schöne Überraschung, ein Fordern, auch an mich, auch an meinen Blick, man kann nicht nur aus einem Fenster sehen, also: „was siehst du?“

also: sehr sehr viel habe ich in diesen Tagen gesehen und erlebt.

 

Liebste Grüße aus der Offenen Burg und bis bald

Renate

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s